HAUT- UND LASERZENTRUM an der KLINIK SILOAH

Curriculum vitae

Dr. med. Michael Radenhausen

1991 - 1998 

Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität Berlin und der Freien Universität Berlin

1998 - 1999

Doktorand und Assistenzarzt an der Klinik für Dermatologie des Universitätsklinikums Benjamin Franklin, Berlin (Prof. Dr. C.E. Orfanos)

1999   

Promotion „magna cum laude“

2000 - 2004    

Assistenz- und Facharzt an der Klinik für Dermatologie und Allergologie der Ruhr-Universität Bochum (Prof. Dr. P. Altmeyer, Ltd. OA Dr. K. Hoffmann)

2002

Facharztprüfung im Gebiet „Haut- und Geschlechtskrankheiten“

 

OA-Funktionsbereiche: operative und ästhetische Dermatologie, Lasermedizin, Bioengineering, extrakorporale Photopherese

2004

Leitender Sekretär der „Cosmedica“ Bochum

 

Zusatzbezeichnung „Allergologie“

 

Berechtigung für „Dermatologische Lasertherapie“
(Deutsche Dermatologische Akademie)

 

Ordentliches Mitglied im Berufsverband Deutscher Dermatologen (BVDD e.V.)

seit 2005

Leitender Arzt des Haut- und Laserzentrums bzw. Belegarzt an der Klinik Siloah im Kanton Bern
Schwerpunkt: operative und ästhetische Dermatologie

 

Schweizer Fähigkeitsausweis Lasermedizin I-V (FMCH)    

 

Ordentliches Mitglied der Schweizer Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (SGDV)