HAUT- UND LASERZENTRUM an der KLINIK SILOAH

ÄSTHETIK

Schweissdrüsen-Absaugung
Mit einem kleinen operativen Eingriff in örtlicher Betäubung (Tumeszenz) kann ein für alle Mal das lästige Schwitzen in den Achseln gestoppt werden. Dazu wird eine oberflächliche Absaugtechnik ähnlich der Fettabsaugung verwendet. Über 2 kleine Schnitte an der Flanke und an der Oberarminnenseite können mit einer Absaugkanüle die Schweißdrüsennester der Achselhaut fachgerecht entfernt werden, ohne dass es zu einer schwerwiegenden Traumatisierung der Haut kommt. Die Operation wird ambulant durchgeführt.

Die Kosten betragen ca. 2‘000 Franken.