HAUT- UND LASERZENTRUM an der KLINIK SILOAH

Schmalspektrum UVB 311 nm
Es handelt sich um ein hochintensives UV-Licht, das regulierend auf entzündliche Prozesse an der Hautoberfläche wirkt. Anders als beim Solarium ist die UV-Belastung aufgrund der kurzen Bestrahlungszeiten für den Patienten besonders gering. Es wird mit großem Erfolg bevorzugt bei Schuppenflechte (Psoriasis), Ekzemen oder Weissfleckenerkrankung (Vitiligo) eingesetzt. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse.